TweakPC



Kartellamt nimmt Amazon ins Visier

Freitag, 30. Nov. 2018 13:30 - [tj]

Das Bundeskartellamt hat Ermittlungen gegen den Online-Riesen Amazon* aufgenommen und ein Missbrauchsverfahren eingeleitet.

Kartellamt nimmt Amazon ins Visier

Amazon ist der mit Abstand größte Online-Händler der westlichen Welt und steht in vielen Punkten ohne ernsthafte Konkurrenz da. Nun hat das Bundeskartellamt den Online-Giganten ins Visier genommen.

Wie die Behörde heute offiziell bestätigte, wurde ein Missbrauchsverfahren gegen das US-Unternehmen eingeleitet aufgrund der Geschäftsbedingungen und der Situation in Bezug auf den deutschen Amazon-Marktplatz. Unter anderem untersucht das Bundeskartellamt, ob die Haftungsregeln zu Lasten der Händler gehen, ob Sperrungen von Händlerkonten transparent genug verliefen und ob Amazon Auszahlungen verzögert hat.

Zuvor hatte bereits die EU-Kommission eine Untersuchung gegen Amazon eingeleitet. In dieser wird vor allem der Umgang mit Transaktionsdaten der Händler auf dem europäischen Marktplatz geprüft.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.