TweakPC



Windows 10: Updates verbreiten sich nur langsam

Dienstag, 30. Apr. 2019 19:50 - [ar] - Quelle: bleepingcomputer.com

Viele Windows-10-Anwender sollen noch auf das April-2018-Update setzen.

Windows 10: Updates verbreiten sich nur langsam

Mit einem Marktanteil von 30 Prozent ist Windows 10 mit der Versionsnummer 1809 deutlich unbeliebter als die vorherige Version des Betriebssystems.

Laut einem Bericht von Bleeping Computer auf Basis der Daten von AdDuplex läuft das System erst bei rund einem Drittel aller Windows-10-Nutzern. Vor allem Microsoft selbst ist für die schlechte Verbreitung der Betriebssystemversion verantwortlich, da das eigentlich für September 2018 angekündigte Update erst gegen Ende März 2019 ohne zusätzliche Warnung freigegeben werden konnte. Aktuell würden Nutzer vor allem auf Windows 10 mit der Versionsnummer 1803 vertrauen, welches im April 2018 ausgerollt wurde, mehr als 66,3 Prozent der Anwender nutzen derzeit die Version 1803.

In rund einem Monat konnte das Update 1809 rund drei Prozentpunkte zulegen. Ältere Versionen von Windows 10 spielen bei der Statistik nur eine untergeordnete Rolle, so soll das Fall Creators Update (Version 1709) nur noch auf 3,3 Prozent aller Systeme laufen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.