TweakPC



Uplay geht gegen Key-Reseller vor

Freitag, 03. Mai. 2019 12:18 - [ar] - Quelle: venturebeat.com

Mit einer Umstrukturierung bei der Aktivierung von Spielen will Ubisoft bei der eigenen Spieleplattform Uplay künftig den Verkauf von den Videospielen stärker kontrollieren können.

Uplay geht gegen Key-Reseller vor

Der Spieleentwickler und Publisher Ubisoft wird in Zukunft den Verkauf von Spielekeys über Reseller einen Riegel vorschieben.

Mit einem neuen System sollen künftig nur noch zertifizierte Anbieter die Möglichkeit eingeräumt werden Spiele der Ubisoft-Plattform Uplay zu verkaufen. Anstatt einen längeren Lizenzschlüssel zu verkaufen, sollen die Anbieter das Login-Verfahren von Uplay direkt auf die Webseite einbauen können und so Spiele für die Kunden direkt von Ubisoft lizenzieren und genehmigen können.

Für die Technologie des Verfahrens greift Ubisoft auf das Know-How von dem Entwickler Genba Digital zurück, welcher auf Distributionen spezialisiert ist. Der Weiterverkauf von Aktivierungscodes über andere Plattformen wird, nach der Umstellung auf das neue System bei Uplay nicht mehr möglich sein und der Handel mit fragwürdigen Reseller-Keys wird so effektiv unterbunden.

Bereits erworbene und ausgegeben Aktivierungscodes sollen weiterhin ihre Gültigkeit behalten, allerdings in Zukunft keine neuen Aktivierungscodes mehr ausgegeben werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.