TweakPC



Seagate Exos-X16-Serie: Erste 16-TB-Festplatten ohne HAMR

Donnerstag, 09. Mai. 2019 10:06 - [ar] - Quelle: anandtech.com

Seagate hat mit der Auslieferung der ersten Festplatten der Exos-X16-Serie begonnen, die auf der PMR-Technologie basieren.

Seagate Exos-X16-Serie: Erste 16-TB-Festplatten ohne HAMR

Die aktuellen Festplatten mit 16 Terabyte Speicherplatz nutzen die HAMR-Technologie für die Bereitstellung des enorme Platzangebots. Die neuen Festplatten von Seagate hingegen können 16 Terabyte Speicherplatz auch mit der PMR-Technologie zur Verfügung stellen.

Die neuen Festplatten mit 16 TB Speicherplatz auf PMR-Basis (Perpendicular Magnetic Recording) werden aktuelle an Partner zum testen ausgeliefert und sollen noch in der zweiten Hälfte 2019 in die Massenproduktion starten. Bereits im zweiten Quartal 2020 sollen die Festplatten der umsatzstärkste Artikel des Herstellers werden.

Währen die Festplatten mit 16 TB bislang auf die teurere HAMR-Technologie (Heat Assisted Magnetic Recording) zurückgreifen mussten, schafft es Seagate und Toshiba nun neun statt nur acht Plattern in einem herkömmlichen 3,5-Zoll-Gehäuse unterzubringen und damit die Speicherplatzkapazität zu steigern.

Darüber hinaus soll Seagate weitere Festplatten mit der SMR-Technologie (Shingled Magnetic Recording) mit bis zu 18 Terabyte Speicherplatz vorbeireiten. Bis 2020 soll die maximale Speicherkapazität von klassischen HDDs auf bis zu 20 Terabyte anwachsen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.