TweakPC



Seagate HAMR-Festplatte mit 20 Terabyte Datenspeicher angekündigt

Donnerstag, 24. Sep. 2020 18:12 - [ar] - Quelle: heise.de

Im Dezember 2020 will Seagate die neuen HAMR-Festplatten der Exos-Serie mit einer Speicherkapazität von bis zu 20 Terabyte auf den Markt bringen.

Seagate HAMR-Festplatte mit 20 Terabyte Datenspeicher angekündigt

Während im Desktop- und Notebook-Segment vor allem SSDs verbaut werden, spielen die klassischen Magnetscheibenfestplatten in Servern noch eine tragende Rolle.

Vor allem bei höheren Kapazitäten können die Festplatten auftrumpfen und bieten ein deutlich besseres Preis pro Gigabyte Verhältnis als die schnelleren Datenspeicher auf NAND-Flash-Basis. Mit der HAMR-Technologie kann Seagate die maximale Kapazität von 3,5-Zoll-Festplatten noch einmal steigern und will bereits Ende des Jahres eine HDD mit 20 Terabyte Datenspeicher auf den Markt bringen.

Mit einer Datendichte von 2 bis 6 TBit pro Quadratzoll soll die Entwicklung der HAMR-Technologie (Heat Assisted Magnetic Recording) der MAMR (Microwave Assisted Magnetic Recording) in den kommenden Jahren überlegen werden, bereits in diesem Jahr will Seagate die Konkurrenten mit einer 20-TB-Festplatte ausstechen. Dank der zusätzlichen Mach.2-Technik mit jeweils zwei Leseköpfen für zwei Stapel der Magnetscheibenfestplatten soll die Geschwindigkeit der Festplatten von Seagate zudem ansteigen. Einen ersten Ausblick auf die neue Technologien wird die Exos-Serie für Server in den kommenden Monaten geben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.