TweakPC



Bitcoin-Kurs steigt rasant: Werden Grafikkarten jetzt wieder teurer?

Dienstag, 14. Mai. 2019 14:48 - [tj]

Die Kurse von Kryptowährungen wie Bitcoins und Ethereum steigen wieder rasant an. Überträgt sich die Rally wieder auf die Preise für Grafikkarten?

Bitcoin-Kurs steigt rasant: Werden Grafikkarten jetzt wieder teurer?

Zur Hochzeit des Krypto-Booms, als ein einzelner Bitcoin um die 20.000 US-Dollar wert war, waren einige Grafikkartenmodelle für den Otto-Normal-Käufer kaum noch erhältlich. Und waren einige Modelle doch einmal in relevanten Stückzahlen verfügbar, haben selbst renommierte Händler deutlich an der Preisschraube gedreht.

Nach dem Absturz der Krypto-Währungen sank auch die Nachfrage nach Grafikkarten, die noch immer zur Schürfung vieler Krypto-Währungen genutzt wurden, und die Preise haben sich langsam aber sicher wieder normalisiert, bis  es sogar eine Preisumkehrung gab und sowohl die Händler als auch die Hersteller auf vollen Lagern saßen, da im Zuge des Booms zu viele Produktionsaufträge erteilt wurden.

Nun könnte sich das Spiel abermals umkehren. Innerhalb eines Monats ist beispielsweise der Bitcoin-Kurs von knapp 5.000 US-Dollar auf mehr als 8.000 US-Dollar gestiegen, was einem Wertzuwachs von über 60 Prozent entspricht. Den Großteil der Kursgewinne verzeichnet die Krypto-Währung sogar nur in einem Zeitraum von etwa einer Woche.

Die genauen Gründe für die abermalige Kurs-Rally sind bisher nicht bekannt. Sollte es aber in ähnlicher Geschwindigkeit weitergehen, dürfte auch die Nachfrage nach Grafikkarten wieder steigen. Ob dies erneut in einem solchen Aussaß geschieht, dass für Gamer und herkömmliche Anwender kaum noch Ware übrig bleibt, ist derzeit nicht absehbar.

Bitcoin-Kurs steigt rasant: Werden Grafikkarten jetzt wieder teurer?
(Screenshot von Finanzen.net)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.