TweakPC



Quake II RTX: Shooter-Klassiker aus 1997 erhält Ray-Tracing - Trailer inside

Dienstag, 28. Mai. 2019 15:32 - [tj]

Nvidia und Bethesda veröffentlichen eine überarbeitete Version des Shooters Quake 2 aus dem Jahr 1997 mit Raytracing-Technik.

Quake II RTX: Shooter-Klassiker aus 1997 erhält Ray-Tracing - Trailer inside

In der legendären Quake-Serie steht Quake 2 eindeutig im Schatten der erfolgreichen Brüder. Dennoch war das Spiel zu seiner Zeit ein technischer Meilenstein, der nun von Nvidia eine Generalüberholung erhält.

Das für den 6. Juni angekündigte Quake 2 RTX wird laut Ankündigung die Berechnung für sämtliche Lichteffekte wie Schatten, Reflexionen, Brechungen und mehr in einem einzigen Ray-Tracing-Algorithmus zusammenfassen, der von GeForce-RTX-Grafikkarten verarbeitet werden kann. Voraussetzung für das Ausführen von Quake 2 RTX wird entsprechend eine RTX-Grafikkarte von Nvidia sein.

Quake 2 RTX wird kostenlos über Nvidia und Steam angeboten und enthält die ersten drei Level aus dem Singleplayer. Wer Quake 2 als Vollversion besitzt, soll das Raytracing-Update im gesamten Spiel, einschließlich Multiplayer-Modus anwenden können.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.