TweakPC



Windows 10 1903: AMD bringt Treiber gegen Upgrade-Sperre

Dienstag, 28. Mai. 2019 15:53 - [tj] - Quelle: amd.com

AMD hat eine aktualisierte Version seiner RAID-Treiber veröffentlicht, die für das Upgrade auf Windows 10 1903 notwendig sind.

Windows 10 1903: AMD bringt Treiber gegen Upgrade-Sperre

Nachdem Microsoft bei nahezu jedem letzten Windows-Upgrade mit teils erheblichen Problemen und Pannen zu kämpfen hatte, wurden beim großen Mai-Upgrade für Windows 10 von vornherein einige Systeme ausgeschlossen.

Unter anderem betraf das Nutzer von Heimkinogeräten und Kopfhörern mit Dolby Atmos, einige Intel-Treiber und auch einige AMD-Treiber. Bei AMD waren Systeme mit Ryzen- und Threadripper-CPUs betroffen, die eine alte Version des RAID-Treibers verwendeten. Der jetzt veröffentlichte "AMD RAID Installer (SATA, NVMe RAID)" in Version 9.2.0.105 verfügt über neue IOCTL-Anforderungen (Device Input/Output Control) für Gerätetreiber und muss vor dem Upgrade auf Version Windows 10 1903 installiert werden.

Auch bei einer Neuinstallation mit Version 1903 ist die Verwendung des neuen RAID-Treibers Voraussetzung, so dass in solch einem Fall aktuell mit einem Speichermedium gearbeitet werden muss.

Windows 10 1903: AMD bringt Treiber gegen Upgrade-Sperre

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.