TweakPC



iPadOS: Spezielles Betriebssystem für das Apple iPad

Dienstag, 04. Jun. 2019 06:22 - [tj]

Apple wird in Zukunft mit zwei verschiedenen Betriebssystemen für Smartphones und Tablets arbeiten.

iPadOS: Spezielles Betriebssystem für das Apple iPad

Auf der WWDC 2019 hat Apple erstmals eine Trennung des Betriebssystems für iPhones und iPads angekündigt. Demnach wird das neu angekündigte iPadOS zahlreiche Funktionen und Neuerungen erhalten, die speziell auf die größeren Displays ausgelegt sind.

Neben den Pro-Tablets von Apple sollen auch das iPad Air 2 und neuere Modelle, das iPad ab der fünften Generation und das iPad mini 4 ein kostenloses Upgrade auf iPadOS erhalten. Gegenüber iOS wurde vor allem an der Oberfläche gefeilt. So werden Icons auf den größeren Bildschirmen in Zukunft deutlich enger beieinander platziert sein, womit effektiv mehr Platz auf dem Bildschirm zur Verfügung steht. Am Ende passen so bis zu 30 Icons auf eine Seite.

Die Leiste am unteren Ende kann bis zu zehn Anwendungen aufnehmen und zeigt darüber hinaus die drei zuletzt verwendeten Apps. Auch Widgets lassen sich jetzt auf der Startseite nutzen. Zwar lassen sich diese noch immer nicht, wie etwa bei Android, frei platzieren, aber zumindest muss man für die Widgets nicht mehr auf eine andere Seite wischen.

Apples Browser Safari wird im Zusammenspiel mit iPadOS in Zukunft die Desktop-Ansicht verwenden, anstatt der bisher genutzte Mobilansicht. Die Webseiten sollen automatisch auf die Größe des jeweiligen iPad-Displays skaliert und für die Touch-Bedienung optimiert werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.