TweakPC



Ja! Mobil und Penny Mobil ab sofort mit LTE-Zugang im Telekom-Netz

Donnerstag, 03. Okt. 2019 15:22 - [ar] - Quelle: congstar.de

Die PrePaid-Anbieter Ja! Mobil und Penny Mobil erhalten ab sofort Zugang zu dem LTE-Netz der Telekom.

Ja! Mobil und Penny Mobil ab sofort mit LTE-Zugang im Telekom-Netz

Im Zuge der Vorbereitung für die Abschaltung des 3G-Standards haben die verliebenden PrePaid-Anbieter Ja! Mobil und Penny Mobil nun auch den Zugang zum LTE-Netz der Telekom erhalten.

Die Telekom wird mit dem Aufbau des 5G-Netzes gleichzeitig das 3G-Netz sukzessiv abbauen und die Kapazitäten für das neue Netz nutzen. Bereits 2021 soll das komplette 3G-Netz der Telekom abgeschaltet werden und damit kosten eingespart werden. Die Telefonverbindung und der SMS Versand erfolgt weiterhin über das 2G (GPRS oder EDGE) Netz und wird auch weiterhin neben 4G (LTE) und dem neuen 5G-Netz angeboten. Das UMTS-Netz wird hingegen eingestellt.

Wie die Telekom-Tochter Congstar bekannt gab, erhalten nun auch Neukunden von Ja! Mobil und Penny Mobil den LTE-Zugang ohne Zusatzkosten. Während die eigenen Kunden mit einem Euro pro Monat für die Nutzung des LTE-Netzes zur Kasse gebeten werden, dürfen sich Kunden der Supermarktketten über das kostenlose Upgrade freuen. Vorerst wird LTE nur Neukunden freigeschaltet, wann genau die Funktion auch bei bereits bestehenden Kunden freigeschaltet wird, ist noch unklar.

Darüber hinaus spendiert der Betreiber dem Smart- und Smart-Plus-Tarifen eine SMS-Flat.

Eine Einschränkung bei der Nutzung des LTE-Netzes für die Billig-Anbieter gibt es aber dennoch. LTE wird mit maximal 25 MBit/s angeboten, während der 3G-Standard mit bis zu 32 Mbit/s funkt. Laufzeitverträge des Mutterkonzerns bieten bereits LTE-Zugänge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s an.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.