TweakPC



MediaTek stellt neues 5G-Modem mit Frequenz-Einschränkungen vor

Dienstag, 26. Nov. 2019 18:57 - [ar] - Quelle:

Der Chipspezialist MediaTek hat ein neues System-on-a-Chip vorgestellt, welches mit der neuesten 5G-Technologie umgehen kann.

MediaTek stellt neues 5G-Modem mit Frequenz-Einschränkungen vor

Bereits bei der gestrigen Kooperationsmitteilung von MediaTek und Intel hat sich ein neues System-on-a-Chip mit 5G-Unterstützung angekündigt.

Das Dimensity 1000 von MediaTek setzt auf vier Cortex-A77-Kerne und vier Cortex-A55-Kerne, die alle in dem 7-nm-Verfahren produziert werden. Ausgerüstet mit einer aktuellen Mali-GPU der 9er-Generation soll das System-on-a-Chip sich auch mit leistungsstarken SoCs der Konkurrenten messen können.

Als Kameramodule können bis zu 80 Megapixel in verschiedenen Kombinationen angesprochen werden. Das größte Verkaufsargument dürfte allerdings die 5G-Kompatiblität des Modems darstellen. Als Einschränkung wird das Dimensity 1000 von MediaTek allerdings nur die Frequenzen unterhalb von 6 GHz unterstützen und damit einige, vor allem in den USA genutzten Frequenzen, gar nicht ansprechen können. Die Telekommunikationsanbieter arbeiten allerdings bereits daran auch unterhalb von 6 GHz entsprechende 5G-Frequenzen anbieten zu können.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.