TweakPC



Tiger Lake: Endlich wieder ein Leistungssprung bei Intel-CPUs?

Dienstag, 24. Dez. 2019 10:00 - [ar] - Quelle: wccftech.com

Im Internet sind erste Benchmarks eines vermeintlichen Tiger-Lake-U-Prozessors aufgetaucht, welche dem Prozessor eine enorm gute IPC-Leistung bescheinigen.

Tiger Lake: Endlich wieder ein Leistungssprung bei Intel-CPUs?

Die kommenden Tiger-Lake-CPUs von Intel könnten nach den von Zhihu veröffentlichten Benchmarks erstmals wieder einen großen Sprung im Bereich der IPC-Leistung bieten.

Getestet wurde ein Core i7-1065G7 der aktuellen Ice-Lake-Generation gegen einen unbekannten Tiger-Lake-U-Prozessor, welcher mit einem Boost-Taktrate von 4,0 GHz auf allen Kernen und einem Boost-Takt von 4,3 GHz auf einem Kern aufwarten konnte. Der Basis-Takt des Prozessors wurde dabei nicht genannt.

Das Besondere an dem Tiger-Lake-U-Prozessor ist dabei die zusätzliche Leistung von 15 bis 32 Prozent im Vergleich zu dem Ice-Lake-Prozessor bei gleichbleibender TDP von nur 15 Watt. Bei einer Anhebung der TDP auf 28 Watt kann die CPU sogar bis zu 64 Prozent mehr Leistung bieten.

Nach aktuellen Informationen werden die Tiger-Lake-CPUs mit deutlich größeren Caches ausgestattet als die bisherigen CPUs von Intel und können dadurch eine deutlich bessere IPC-Leistung bieten.

Tiger Lake: Endlich wieder ein Leistungssprung bei Intel-CPUs?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.