TweakPC



Zoom 5.0: Verbesserungen für mehr Sicherheit

Donnerstag, 23. Apr. 2020 06:45 - [ar] - Quelle: theverge.com

Der Videokonferenzdienst Zoom hat angekündigt mit der kommenden Version einige Sicherheitslücken zu schließen.

Zoom 5.0: Verbesserungen für mehr Sicherheit

Die Pandemie ausgelöst durch die Krankheit COVID-19 sorgt für vermehrtes Arbeiten im Home-Office und half den Videodienstleister Zoom zum Durchbruch. Die Nutzung von Zoom konnte bislang allerdings nicht uneingeschränkt empfohlen werden, da die Technologie einige Sicherheitslücken vorwies.

Mit dem geplanten Update 5.0 will Zoom diese Sicherheitsbedenken mit neuer AES 256 Bit GCM Verschlüsselung ausräumen. Darüber hinaus will der Dienst die Sicherheitsfunktionen zusammenfassen, um diese dem Administrator übersichtlicher zur Verfügung zu stellen. Im Bildungsbereich ist das Screen-Sharing ab der neuen Version standardmäßig aktiviert.

Sogenannte Bomber, welche unrechtmäßig an einen Zugang gelangt sind, können einfach von einem Host entfernt werden und die Umbenennung soll deaktiviert werden. Mit einem Warteraum sollen Nachzügler zusätzlich unter Kontrolle gebracht werden.

Auf eine End-to-End-Verschlüsselung wie sie etwa Skype oder andere Videodienste bieten, muss bei Zoom allerdings weiterhin verzichtet werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.