TweakPC



Coronavirus: Apple muss iPhone 12 wohl verschieben

Montag, 27. Apr. 2020 18:02 - [ar] - Quelle: wsj.com

Apple muss bedingt durch die Pandemie ausgelöst durch COVID19 wohl den Release des iPhones 12 verschieben.

Coronavirus: Apple muss iPhone 12 wohl verschieben

Das Coronavirus hält die Welt noch länger im Griff. Wie das "Wall Street Journal" berichtet, kann auch Apple den geplanten Release-Termin von dem iPhone 12 nicht einhalten.

Wie bereits der Marktanalyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities erfahren haben will, wird Apple das iPhone 12 in diesem Jahr etwas später vorstellen, als die bisherigen Modelle des beliebten Smartphones. Apple soll bereits Testläufe bei dem Auftragsfertiger Foxconn für das Smartphone angeschoben haben, welche bedingt durch Lieferschwierigkeiten nur mit Problemen abgeschlossen werden konnten. Darüber hinaus soll die Kaufkraft im Herbst bei vielen Menschen bedingt durch die Coronakrise etwas geringer ausfallen, weshalb ein späterer Release ebenfalls bevorzugt werden würde.

Das iPhone 12 soll aber dennoch in diesem Jahr rund einen Monat später erscheinen und könnte dementsprechend im Oktober 2020 vorgestellt werden. Darüber hinaus wird spekuliert, dass das iPhone 12 nach dem Vorbild des iPhone 5 designt worden ist und diesem etwas ähnlich im Aussehen sein könnte.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.