TweakPC



Microsoft Edge soll ungefragt Daten von Firefox-Nutzern kopieren

Donnerstag, 25. Jun. 2020 17:52 - [ar] - Quelle: reddit.com

Der Edge-Browser von Microsoft auf Chrome-Basis soll ungefragt Lesezeichen und Favoriten von dem Konkurrenten Firefox kopieren.

Microsoft Edge soll ungefragt Daten von Firefox-Nutzern kopieren

Wer die Einführungstour des Microsoft-Edge-Browsers vor dem Abschluss über den Task-Manager beendet, kann sich über den Import der Lesezeichen und Favoriten aus dem Firefox-Browser wundern.

Wer den Edge-Browser das erste Mal starte wird aktiv gefragt, ob Daten von einem andere Browser kopiert werden sollen. In diesem Dialog kann der Anwender dies verneinen und damit, wie gefordert, keinerlei Import von anderen Browsern veranlassen. Wird der Einführungsprozess allerdings manuell beendet, erfolgt automatisch der Import der Lesezeichnen und Favoriten, ohne dass dieser Punkt explizit bestätigt werden muss.

Darüber hinaus berichten einige Anwender, dass der neue Edge-Browser sich als Standard-Browser bei Windows 10 einträgt, dieses Verhalten kann allerdings nicht reproduziert werden und betrifft wohl auch nicht alle Anwender.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.