TweakPC



Huawei setzt sich an die Spitze der Smartphone-Anbieter

Freitag, 31. Jul. 2020 09:00 - [ar] - Quelle: canalys.com

Der Telekommunikationsausrüster Huawei konnte im zweiten Quartal 2020 mehr Smartphones ausliefern als jeder andere Hersteller.

Huawei setzt sich an die Spitze der Smartphone-Anbieter

Der neue Weltmarktführer im Smartphonesegment ist das chinesische Unternehmen Huawei. Trotz des US-Embargos und den Verzicht des PlayStores kann Huawei mehr Smartphones absetzen als Samsung oder Apple.

Die Huawei P40-Serie sowie die konsequente Weiterentwicklung der Huawei-App-Gallery soll maßgeblich für den Erfolg von dem Smartphonesegment von Huawei stehen. Die aktuellen Zahlen des Marktforschungsunternehmens Canalys für das zweite Quartal zeigen, dass Huawei der Corona-Krise mit am besten trotzen konnte und auch der Wegfall des Google-Ökosystems für einen der großen Anbieter nicht das Todesurteil bedeuten muss.

Einer der Gründe, warum Huawei an Samsung vorbeiziehen konnte, ist aber auch das sehr schlechte Abschneiden des Konkurrenten. Während Samsung in den letzten Jahren oftmals mehr als 80 Millionen Geräte absetzen konnte pro Quartal, fiel der Hersteller im zweiten Quartal 2020 auf weniger als 54 Millionen verkaufter Geräte zurück. Im Vergleich zu dem Vorjahresquartal muss Samsung einen Rückgang um fast 30 Prozent bei den Smartphone-Verkäufen hinnehmen.

Huawei setzt sich an die Spitze der Smartphone-Anbieter

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.