TweakPC



Xbox Game Pass bietet künftig zusätzlich das Spiele-Abo von EA Play an

Donnerstag, 10. Sep. 2020 21:00 - [ar]

Wer für einen Xbox Game Pass von Microsoft zahle, kann künftig auch das Spiele-Portfolio von EA Play zurückgreifen.

Xbox Game Pass bietet künftig zusätzlich das Spiele-Abo von EA Play an

Microsoft hat angekündigt den Xbox Game Pass stark zu erweitern. Ohne Zusatzkosten können Abonnenten künftig auch die Spiele von EA Play spielen.

Über EA Play, ehemals Origin Access, bietet der Publisher Electronic Arts die eigenen Spiele für eine Monatsgebühr an. Das äquivalent Xbox Game Pass von Microsoft umfasst etwas mehr Inhalte und kann künftig auch alle Spiele, welche über EA Play angeboten, werden seinen Abonnenten anbieten.

Zu den aktuellen Spielen, welche von EA, welche über EA Play angeboten werden zählen unter anderem 'Battlefield 5', 'FIFA 21' und 'Need for Speed Heat' darüber hinaus können EA-Play-Abonnenten viele neue Spiele exklusiv für 10 Stunden testen.

EA Play wird allerdings erst Ende 2020 als Zusatz bei Xbox Game Pass angeboten, Abonnenten beider Gaming-Dienste, erhalten zu viel gezahltes Geld für EA Play zurück beziehungsweise verlängert sich das Abonnement der Resttage aufgerundet auf 50 Tage bei dem Xbox Game Pass.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.