TweakPC



Apple will Epic-Nutzern den Login über den eigenen Dienst verweigern

Freitag, 11. Sep. 2020 05:04 - [ar] - Quelle: heise.de

Der Streit zwischen Apple und Epic Games geht in die nächste Runde. Künftig soll ein Login mit "Anmelden mit Apple" bei Epic Games nicht mehr möglich sein.

Apple will Epic-Nutzern den Login über den eigenen Dienst verweigern

Epic Games versucht derzeit rechtlich gegen Apple und Google vorzugehen und die hohen App-Gebühren für Spiele und Apps zu unterbinden. Apple hingegen hat bereits Klage eingereicht, weil Epic Games Lizenzkosten unterschlagen haben soll.

Der Zwist zwischen den beiden Firmen wird aber nicht nur vor Gericht ausgetragen, sondern betrifft auch viele Kunden. Während 'Fortnite' und andere Spiele von Epic Gamer nicht mehr im App Store von Apple zu finden sind, hat sich das Unternehmen nun auch dazu entschlossen den Login bei Epic mittels "Anmelden mit Apple" zu unterbinden.

Der Login-Dienst ermöglicht das Anmelden ohne hinterlegte E-Mail-Adresse und Passwort bei Epic Games. Sollte Apple den Zugang allerdings schließen, können die Spieler nicht mehr auf ihre Accounts zugreifen, weshalb Epic Games jedem Anwender empfiehlt, eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein eigenständiges Passwort zu vergeben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.