TweakPC



Corona-Warn-App jetzt auch ohne Google-Dienste nutzbar

Mittwoch, 09. Dez. 2020 14:00 - [ar] - Quelle: f-droid.org

Die deutsche Corona-Warn-App kann ab sofort auch ohne Einschränkungen auf Huawei-Smartphones ohne Zugang zu den Google-Diensten genutzt werden.

Corona-Warn-App jetzt auch ohne Google-Dienste nutzbar

Die völlig quelloffene Corona-Warn-App steht zum Download über alternative App-Shops ab sofort zur Verfügung.

Vor allem Nutzer von Huawei-Smartphones, welche keinen Zugang zu den Play-Store von Google haben, konnten die App bislang nicht nutzen. Über den alternativen App-Store F-Droid lässt sich die Corona-App nun auch komplett ohne Google-Dienste nutzen und einrichten.

Der chinesische Hersteller Huawei muss wegen eines anhaltenden Rechtsstreites mit den USA auf die Dienste von Google verzichten, weshalb die komplette Mate-30-Serie ohne Google-Dienste angeboten wird.

Die im PlayStore erhältliche Variante der Corona-Warn-App ist grundsätzlich quelloffen, bedient sich aber den Google-Diensten für die Kommunikation über Bluetooth. Bei der alternativen Version, übernimmt MicroG, eine Alternative zu den Google-Diensten, die Kommunikation der App mit dem Bluetooth-Modul. Neben Huawei verzichtet auch das quelloffene Betriebssystem LineageOS komplett auf Google-Dienste. Als Voraussetzung für die App wird ein Android-Smartphone mit Version 6.0 oder neuer genannt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.