TweakPC



Microsoft erwägt Calibri als Standardschriftart zu ersetzen

Mittwoch, 28. Apr. 2021 16:00 - [ar] - Quelle: microsoft.com

Die bei Microsoft Word oder Excel voreingestellte Standardschrift Calibri hatte erst 2007 Times New Roman abgelöst und könnten nun schon wieder einer neuen Schriftart weichen.

Microsoft erwägt Calibri als Standardschriftart zu ersetzen

Über Microsoft 365 werden aktuell fünf verschiedene Schriftarten als möglicher Nachfolger von Calibri getestet.

Mit Tenorite, Bierstadt, Skeena, Seaford und Grandview stehen gleich fünf verschiedene Schriftarten im Fokus, welche künftig Calibri als Standardschriftart in Word und Excel sowie anderen Microsoft-Programmen ablösen könnte.

Über den sozialen Mediendienst Twitter sollen die neuen Schriftarten bewertet werden, welche über Microsoft 365 schon zur Verfügung stehen. Die Nutzer werden dazu aufgerufen ihren Favoriten zu nennen und so bei der Entscheidungsfindung der neuen Standardschriftart mitzuwirken. Bei der Darstellung von Grandview in Verbindung mit MacOS-Geräten soll es zudem noch zu Problemen kommen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.