TweakPC



Portal erhält Raytracing über kostenlosen DLC

Dienstag, 29. Nov. 2022 16:37 - [ar] - Quelle: nvidia.com

Valve und Nvidia haben angekündigt, dass für den beliebten Puzzle-Plattformer 'Portal' ein Update mit der Unterstützung von der Raytracing-Technologie veröffentlicht wird.

Portal erhält Raytracing über kostenlosen DLC

Am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022 wird Valve einen kostenlosen DLC für 'Portal' veröffentlichen, welcher das Spiel, vorausgesetzt potenter Grafikkarte, mit einer besonders hübschen Grafik via Raytracing-Technologie ausstattet.

'Portal RTX' wird als eigenständiger DLC über Steam ab dem 8. Dezember angeboten. Wer die Standard-Edition von 'Portal' bereits besitzt, kann das DLC kostenlos herunterladen. Die Systemanforderungen an das ursprünglich 2007 veröffentlichte Spiel werden in der RTX-Variante allerdings erheblich erhöht. Allein für die flüssige Darstellung in der 1.080p-Auflösung, mit hohen Details und RTX, wird mindestens eine GeForce RTX 3060 vorausgesetzt. Für höhere Bildraten bis 60 FPS empfiehlt Nvidia sogar eine GeForce RTX 3080.

Wer 'Portal RTX' in UltraHD genießen möchte, sollte eine GeForce RTX 4080, mindestens 16 Gigabyte Grafikspeicher, einen Intel Core i7-12700K oder AMD Ryzen 9 5900 sowie 32 Gigabyte Arbeitsspeicher in seinem PC verbaut haben. Als Massenspeicher wird eine SSD mit mindestens 250 Gigabyte bei allen Auflösungen empfohlen.

In einem Vergleichs-Video der beiden Versionen von 'Portal' und 'Portal RTX' werden die Grafik-Unterschiede sehr gut sichtbar.

Darüber hinaus verlost Nvidia aktuell über Twitter, Instagram und Facebook eine GeForce RTX 4080. Ebenfalls soll zu dem Launch-Event im Livestream bei Twitch am 8. Dezember ab 19: Uhr eine GeForce RTX 4090 verlost werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.