TweakPC


Qualcomm: VR-Headset mit Snapdragon-845-SoC soll Referenz darstellen

Donnerstag, 22. Feb. 2018 12:07 - [ar] - Quelle: qualcomm.com

Der Chiphersteller Qualcomm präsentiert ein eigenes VR-Headset, welches als Referenz für die Mobilplattform dienen soll.

Mit einem Referenzdesign für VR-Headsets erhofft sich Qualcomm andere Hersteller von der Technik überzeugen und neue Kunden für die VR-Technologie gewinnen zu können. Als Basis setzt die VR-Brille von Qualcomm, die ohne externe Sensoren oder Kabel auskommt, auf das Snapdragon-845-SoC, welche unter anderem auch in den kommenden Galaxy S9 von Samsung zu finden sein wird.

Das Headset wird als Xtended-Reality-Brille (XR) bezeichnet und soll dem kompletten Bereich der Virtual, Augmented und Mixed Reality abdecken. Die dazugehörige Xtended-Reality-Plattform wird Qualcomm auf dem MWC in Barcelona vorstellen.

Google lobt die Entwicklung von Qualcomm bereits und spricht von einer deutlichen Leistungssteigerung bei Daydream durch die Verwendung des High-End-SoCs von Qualcomm. Das VR-Erlebnis soll hochqualitätiv mit niedrigen Latenzen und hohen Bildwiederholungsraten ausfallen.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona ab nächster Woche dürfen Interessenten das VR-Headset mit Qualcomm-Technik erstmals ausprobieren.

Bild
(Bild: Das neueste VR- und XR-Headset von Qualcomm)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved