TweakPC



Huawei verkauft mehr Smartphones als Apple

Dienstag, 28. Aug. 2018 17:05 - [ar] - Quelle: gartner.com

Im zweiten Quartal 2018 konnte Huawei mehr Smartphones verkaufen als Apple und übernimmt damit weltweit den zweiten Platz.

In dem abgelaufenen, zweiten Quartal 2018 konnte Samsung mit 72,3 Millionen verkauften Smartphones die Spitzenposition behaupten, obwohl das südkoreanische Mischunternehmen einen Rückgang von 12,7 Prozent verzeichnen muss. Huawei verwies in dieser Rangliste Apple auf Platz drei und konnte mit 49,8 Millionen verkauften Einheiten sich den zweiten Platz sichern. Apple konnte in dem gleichen Zeitraum 44,7 Millionen Smartphones verkaufen.

Huawei verkauft mehr Smartphones als Apple
(Bild: Smartphone-Verkäufe im zweiten Quartal 2018)

Platz vier der Rangliste belegt Xiaomi mit 32,8 Millionen verkauften Einheiten, gefolgt von dem ebenfalls als China stammenden Unternehmen OPPO, welchem es im zweiten Quartal 2018 gelang 28,5 Millionen Smartphones zu veräußern. Die restlichen Firmen wurden zusammengefasst und kommen auf 146 Millionen verkaufte Smartphones. Insgesamt umfasst der Markt damit 374,3 Millionen Smartphones.

Als großer Gewinner geht Xiaomi mit einer Steigerung von 21,2 Millionen verkauften Smartphones aus der Statistik hervor.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.