TweakPC



Trend Micro deckt 111 Adware-Apps im Google Play Store auf

Dienstag, 02. Jul. 2019 08:44 - [ar] - Quelle: trendmicro.com

Viele als Kamera- oder Spiele-Apps getarnten Programme Play Store von Google sind eigentlich schädliche Adware-Apps.

Trend Micro deckt 111 Adware-Apps im Google Play Store auf

Wie die Sicherheitsforscher von Trend Micro berichten, wurden erneut eine Vielzahl von Adware-Apps im Play Store von Google entdeckt.

Erkannt wurden die schadhaften Apps Mitte Juni mithilfe eines heuristischen Musters, welches speziell von Trend Micro entwickelt wurde, um Malware gezielt aufzuspüren. Insgesamt wurden im Play Store 182 schädliche Anwendungen gefunden von denen 111 im Play Store von Google gehostet wurden. Die übrigen Adware-Apps wurden ausschließlich in Drittanbieter-Marktplätzen gefunden.

Von den 111 gefunden Apps im Play Store hat Google bereits 103 Programme selbstständig entfernt. Lediglich acht Anwendungen waren nach längerer Zeit noch im Play Store zu finden. Nach der Inkenntnissetzung entfernte Google auch die restlichen Apps aus dem Play Store, sodass die Adware-Programme nun gar nicht zu finden sind.

Die 111 gefunden Apps im Play Store wurde allerdings 9.349.000-Mal heruntergeladen, sodass eine Infizierung von mehr als neun Millionen Geräten zu befürchten ist. Erst nach rund 30 Minuten nach der Installation wurden die Programme aktiv und haben Adware geschaltet, sodass auf den ersten Blick die Programme nicht als Adware zu erkennen waren.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.