TweakPC



Xbox Scarlett: 8K-Unterstützung hat keine Bedeutung

Montag, 26. Aug. 2019 07:36 - [ar] - Quelle: heise.de

Microsoft hat auf der Gamescom die Unterstützung von 8K-Inhalten sowie deren Ausgabe über HDMI-2.1-Anschluss angekündigt.

Xbox Scarlett: 8K-Unterstützung hat keine Bedeutung

Wie Microsoft General Manager Aaron Greenberg erklärte, sei die Unterstützung von 8K-Inhalte bei der Xbox Scarlett vor allem dazu gedacht die Spezifikationen aufzuhübschen und nicht so zu verstehen, dass Microsoft mit der neuen Konsole versucht den kommenden Standard mit der Konsole bedienen zu können.

Sowohl die PlayStation 5 als auch die Xbox One Scarlett werden die 8K-Auflösung über HDMI 2.1 ausgeben können. Die Spiele der Konsolen werden allerdings nicht für diesen Standard optimiert oder programmiert, sondern beide Firmen werden den Fokus auf die 4K-Auflösung legen. Der Microsoft Manager Aaron Greenberg sagte offen, dass die 8K-Auflösung keine größere Rolle bei der Next-Gen-Konsole oder den dazugehörigen Spielen einnehmen wird und damit eine Randnotiz bei den Spezifikationen bleiben wird.

Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung und Darstellung von 4K-Inhalten mit bis zu 120 Hz, was die neue Konsole von Microsoft dank CPU auf Zen-2-Basis bieten soll. Darüber hinaus sollen die Ladezeiten durch die verbaute SSD deutlich geringer ausfallen, als bei den Konsolen der aktuellen Generation.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.