TweakPC



AMD CPUs: Steigernder Absatz auch im Enterprise-Segment

Donnerstag, 03. Okt. 2019 11:24 - [ar] - Quelle: digitimes.com

Der Prozessorhersteller AMD kann neben vermehrten CPU-Verkäufen im Consumer-Bereich auch im professionellen Segment mehr Modelle verkaufen.

AMD CPUs: Steigernder Absatz auch im Enterprise-Segment

Die Ryzen-CPUs von AMD werden nicht nur bei Consumer-PCs als Alternative von den Core-i-Prozessoren von Intel angesehen, sondern auch die professionellen Prozessoren der Epyc-Reihe scheinen den Xeon-Varianten von Intel zuzusetzen.

Die neuen Epyc-Prozessoren, welche in der 7-nm-Strukturbreite gefertigt werden, erfreuen sich großer Beliebtheit.

Sowohl in Rechenzentren als auch Enterprise-Geräten werden die CPUs bereits mehrfach verwendet und AMD soll noch mehrere größere Aufträge von Service-Providern wie Google und Twitter bekommen haben, welche künftig auch die CPUs von AMD setzen möchten.
Analysten erwarten, dass der Marktanteil von AMD in den kommenden Jahren im Serverbereich auf bis zu 10 Prozent ansteigen wird.

Darüber hinaus wird auch die Consumer-Sparte von AMD weiter ausgebaut. Mit Acer und Hewlett-Packard arbeitet AMD derzeit neue Chromebook-Produkte aus, welche die Partnerschaften weiter ausbauen sollen. Dabei sind wohl auch mehr Projekte mit Dell und Lenovo geplant.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.