TweakPC



Coronavirus: Apple schließt vorerst fast alle Filialen

Montag, 16. Mr. 2020 11:00 - [ar] - Quelle: apple.com

Das Unternehmen Apple aus Cupertino hat fast sämtliche Filialen wegen der Pandemie von COVID-19 geschlossen.

Coronavirus: Apple schließt vorerst fast alle Filialen

In rund 40 Ländern hat Apple die Schließung der eigenen Stores veranlasst. Einzig in dem Ausbruchsland China bleiben die 40 Filialen des Unternehmens geöffnet.

Apple rät seinen Mitarbeitern nach Möglichkeit von zu Hause zu arbeiten. Die Absage von größeren Veranstaltungen und Messen sowie die Verschiebung von Produkten soll für Apple, wie auch andere Unternehmen bereits für erhebliche wirtschaftliche Folgen gesorgt haben.

Die 40 Filialen in China von Apple wurden bereits Anfang Februar 2020 geschlossen und nun wiedereröffnet. Das Land versucht, nachdem die Zahl der neu infizierten niedriger ausfällt, als die Zahl der genesenen zur Normalität zurückzufinden.

Die abgesagten Veranstaltungen sollen in diesem Jahr noch zeitnah nachgeholt werden. Konkrete Informationen dürften, allerdings erst in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.