TweakPC



PCI-SIG: PCI-Express-6.0 soll noch 2021 finalisiert werden

Freitag, 05. Jun. 2020 09:00 - [ar] - Quelle: heise.de

Der PCI-Express-6.0-Standard soll bereits im kommenden Jahr finalisiert werden und gleich mehrere Vorteile bieten.

Mit PCI-Express-5.0-Standard steht ein Nachfolger von PCI-Express-4.0 bereits in den Startlöchern, obwohl sich der PCI-Express-4.0-Standard noch nicht einmal komplett durchsetzen konnte, wie Intel mit den CPUs der Comet-Lake-Serie und der weiteren Nutzung von PCI-Express-3.0-Lanes beweist.

Auf der PCI-SIG, welche nur digital stattfand, wurde aber nicht nur der dem PCI-Express-5.0-Standard vorgestellt, sondern auch die Eckdaten von dem PCI-Express-6.0-Standard angekündigt sowie die mögliche Finalisierung im kommenden Jahr in Aussicht gestellt.

Mit einem Durchsatz 64 GT/s verdoppelt sich erneut die Geschwindigkeit der Lanes im Vergleich zu dem PCIe-5.0-Standard. Darüber hinaus steht mit der sechsten Version des PCI-Express-Standards die Nutzung von Pulsamplitudenmodulation (PAM-4) und die Implementierung von der Fehlerkorrektur (RS-FEC) auf dem Programm. Die Netto-Bandbreite soll sich wegen der neuen Funktionen auch nicht komplett verdoppeln, sondern einige Übertragungsdaten werden für die neuen Features offengehalten.

Konkrete Informationen wann der PCI-Express-6.0-Standard erstmal in Server, Desktop-PC aber auch mobilen Geräten zum Einsatz kommen wird, konnte noch nicht prognostiziert werden.

PCI-SIG: PCI-Express-6.0 soll noch 2021 finalisiert werden]

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.