TweakPC



Telefónica bereitet 5G-Start in Spanien vor

Donnerstag, 03. Sep. 2020 09:45 - [ar] - Quelle: mobileworldlive.com

In Spanien hat Telefónica den Startschuss für das neue 5G-Netz bereits abgefeuert, hierzulande dürfte das neue Netz noch ein wenig auf sich warten lassen.

Telefónica bereitet 5G-Start in Spanien vor

Während die Telekom und Vodafone bereits kräftig an der 5G-Werbetrommel schlagen, hält sich der dritte Netzausrüster in Deutschland bei der 5G-Technologie noch zurück.

In dem Heimatland Spanien von Telefónica hat das Unternehmen nun das erste kommerzielle 5G-Netz des Unternehmens freigegeben, rund 15 Monate nach dem 5G-Start von Vodafone Espana, dem größten Konkurrenten in Spanien.

Zum Start des neuen Netzes wird Movistar in ausgewählten Regionen den Betrieb von 5G-Telekommunikation freischalten. Ein parallel-betrieb von 4G und 5G soll eine schnelle Infrastruktur gewährleisten und gleichzeitig den schnelleren Ausbau der neuesten Technologie ermöglichen. Telefónica plant bis Ende des Jahres rund 75 Prozent der spanischen Bevölkerung die 5G-Technologie zur Verfügung stellen zu können.

In Deutschland testet Telefónica das 5G-Netz bereits in Berlin und Stuttgart, öffentlich zugänglich sind die Netze aber noch nicht. Wann das 5G-Netz hierzulande von Telefónica freigeschaltet wird, kann bislang noch nicht beantwortet werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.