TweakPC



Firefox isoliert künftig einzelne Webseiten voneinander

Freitag, 23. Okt. 2020 13:50 - [ar] - Quelle: zdnet.com

Der Firefox-Browser von Mozilla bietet im Nightly-Channel die einzelne Isolierung von jeder Webseite mit einem eigenen Prozess an.

Firefox isoliert künftig einzelne Webseiten voneinander

Bereits seit längerem arbeiten die Entwickler des Firefoxes an einer ressourcenschonenden Möglichkeit einzelne Browsertabs in eigenen Prozessen zu isolieren und damit die Nutzung des Browsers unabhängiger zu gestalten.

Mit der Isolierung von einzelnen Webseiten, könnte der Absturz eines kompletten Browsers verhindert werden, sollte eine Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren. Abstatt den Absturz des kompletten Browsers hervorzurufen und einen Neustart zu erzwingen, müsste dann nur der entsprechende Tab mit der Webseite neu aufgerufen werden und die restlichen Tabs bleiben von dem Problem unberührt.

Bislang wird die Funktion allerdings nur dem Nightly Build des Firefoxes zur Verfügung gestellt, weil die Nutzung von unterschiedlichen Prozessen für die Tabs mit einer höheren Speichernutzung einhergeht. Zwar ist die Technik bereits stark optimiert worden, die Gesamtperformance reicht den Entwicklern allerdings noch nicht aus, um die Funktion auch an die Beta- oder den Stable-Anwendern auszurollen.

Der Chrome-Browser von Google bietet die Seitenisolierung über einzelne Tabs bereits seit 2018 an.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.