TweakPC



Nvidia: Neue GeForce RTX-3000-Grafikkarten mit beschnittenem Mining-Potenzial geplant?

Montag, 22. Feb. 2021 18:00 - [ar] - Quelle: twitter.com

Angeblich wird Nvidia einige der die GeForce-RTX-3000-Grafikkarten auf den Markt bringen, welche über ein speziell angepasstes BIOS verfügen, welche die Mining-Performance halbiert.

Nvidia: Neue GeForce RTX-3000-Grafikkarten mit beschnittenem Mining-Potenzial geplant?

Um die eigenen Grafikkarten uninteressanter für das Mining von Kryptowährungen zu gestalten, soll Nvidia neuen Versionen arbeiten, welche mittels angepassten BIOS eine deutlich schlechtere Mining-Performance bieten und damit deutlich unattraktiver für das Schürfen von Kryptowährungen wird.

Die angepassten BIOS-Versionen sollen sich aber nicht negativ auf das Gaming auswirken, sodass die speziell angepassten Grafikkarten dann auch für Gamer in den Handel kommen könnten. Bislang gestaltet sich die Liefersituation besonders schwierig, weil viele Grafikkarten noch bevor sie beim Händler ankommen bei Großhändlern in großen Mengen für das Mining im professionellen Rahmen gekauft werden.

Da eine Auslieferung eines solchen BIOS-Updates noch nach dem Verkauf auch rechtliche Schwierigkeiten mit sich bringen dürfte, hat sich Nvidia wohl dazu entschlossen die Grafikkarten, als extra Gaming-Version neu aufzulegen, sodass Käufer die halbierte Mining-Performance wissentlich in Kauf nehmen können.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.