TweakPC



Nvidia stellt Support für ältere Windows-Versionen ein

Montag, 14. Jun. 2021 15:30 - [ar] - Quelle: extremetech.com

Die kommenden Grafikkarten von Nvidia werden wohl nur noch in Verbindung mit Windows 10 von Microsoft ordnungsgemäß funktionieren.

Nvidia stellt Support für ältere Windows-Versionen ein

Nvidia hat angekündigt, dass ab Ende August 2021 die offizielle Unterstützung von Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 für die Grafikkarten des Herstellers eingestellt wird.

Die bisherigen Treiber, welche für die Betriebssysteme veröffentlicht wurden, werden weiterhin angeboten, allerdings wird Nvidia für die älteren Betriebssysteme dann keine neuen Veröffentlichungen mehr einplanen, weshalb auch die kommenden Grafikkarten, welche eine aktuelle Treiber-Version voraussetzen, wohl nicht mehr ordnungsgemäß mit den älteren Betriebssystem funktionieren werden.

Darüber hinaus hat das Unternehmen angekündigt, dass der Support für die Kepler-GPUs eingestellt wird. Es werden für die Grafikkarten dann keine Verbesserungen mehr nachgereicht. Die Kepler-GPUs kamen vor allen bei den GeForce-GTX-600 und 700er-Modellen zum Einsatz.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.