TweakPC



Intel Arc-GPUs: Empfehlung eines Ryzen-3000- oder Intels 10th-Gen-Prozessors

Donnerstag, 06. Okt. 2022 11:12 - [ar] - Quelle: intel.com

Intel hat eine offizielle Empfehlung des zu verwendeten Prozessors herausgegeben, wenn eine Grafikkarte der Arc-Alchemist-Serie in einem PC zum Einsatz kommt.

Intel Arc-GPUs: Empfehlung eines Ryzen-3000- oder Intels 10th-Gen-Prozessors

Mit den neuen Grafikkarten der Arc-Alchemist-Serie könnte Intel für den Bereich der Mittelklasse-Grafikkarten eine echte Alternative zu den GPUs von AMD und Nvidia auf den Markt bringen.

Je nach Spiel, sollen die Grafikkarte der neuen Arc-Alchemist-Generation von Intel ein besonders gutes Preis/Leistungsverhältnis bieten. Intel warnt allerdings ausdrücklich davor, die neuen Grafikkarten mit zu alter Hardware zu betreiben. Die in den meisten Benchmarks erreichte Performance mit den Arc-Grafikkarten wird nur erreicht, wenn ein neueres System mit Ryzen-3000-CPUs, einem Comet-Lake-Prozessor oder ein aktuelleres System verwendet wird.

Grund für diese Einschränkung ist die absolute Notwendigkeit des Resizable-BAR-Features, welches erst ab den neueren Prozessorgenerationen zur Verfügung steht. Bereits im September machte Intel darauf aufmerksam, dass die volle Leistung der Arc-Grafikkarten nur mit aktiviertem Resizable-BAR abrufbar ist. Die Einschränkungen ohne die Nutzung von dem Resizable-BAR-Feature ist dabei so groß, dass Intel die Comet-Lake- und Ryzen-3000-CPUs als Mindestanforderung bei der Nutzung der Arc-Grafikkarten nennt. Intel will zwar die Treiber auch für Systeme ohne Resizable-BAR noch weiter optimieren, der Fokus liegt allerdings bei den Grafikkarten in anderen Bereichen.

Darüber hinaus soll bei AMD-Systemen auch parallel Smart Access Memory für die optimale Performance aktiviert werden. Die Nutzung von Windows 10 ab Version 20H2 oder darüber hinaus wird ebenfalls als Mindestanforderung genannt. Bei dem neuen Windows 11, werden alle veröffentlichten Versionen unterstützt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.