TweakPC



Android: Jelly Bean erstmals vor Gingerbread

Dienstag, 09. Jul. 2013 09:56 - [tj] - Quelle: android.com

Erstmals mehr Geräte mit Jelly Bean als mit Gingerbread im Umlauf. Über 60 Prozent haben Android 4.0 oder neuer installiert.

Die Fragmentierung bei Android-Geräten ist zwar nach wie vor ein großes Problem, doch langsam aber sicher übernehmen die Modelle mit dem aktuellen Android mit Codenamen Jelly Bean (Android 4.1 und 4.2) die Führung.

Den aktuellen von Google veröffentlichten Zahlen für die Monate Juni und Juli zufolge ist Jelly Bean mit einem Anteil von 37,9 Prozent erstmals das meistverbreitete Android. Gingerbread (Android 2.3.3 - 2.37) liegt mit 34,1 Prozent auf dem zweiten Platz. An dritter Stelle folgt Ice Cream Sandwich (Android 4.0 - 4.0.4) mit 23,3 Prozent.

In der Summe nutzen somit 61,2 Prozent - und damit mehr als die Hälfte der aktuellen Geräte - eine Android-Version ab Version 4.0 oder höher.
  • Android 1.6 (Donut) - 0,1 %
  • Android 2.1 (Eclair) - 1,4 % 
  • Android 2.2 (Froyo) - 3,1 % 
  • Android 2.3.3 - 2.3.7 (Gingerbread) - 34,1 % 
  • Android 3.2 (Honeycomb) - 0,1 % 
  • Android 4.0.3 - 4.0.4 (Ice Cream Sandwich) - 23,3 % 
  • Android 4.1.x (Jelly Bean) - 32,3 % 
  • Android 4.2.x (Jelly Bean) - 5,6 % 
Android: Jelly Bean erstmals vor Gingerbread
(Bild: Diagramm von Google zur Verteilung der Android-Versionen im Juni/Juli 2013)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.