TweakPC



AMD schickt Radeon VII nach weniger als fünf Monaten in Rente

Freitag, 12. Jul. 2019 18:00 - [ar] - Quelle: cowcotland.com

AMD wird die Radeon VII aus dem Programm nahmen. Das aktuelle Grafikkarten-Flaggschiff des Herstellers war damit nicht einmal fünf Monate im Handel erhältlich.

AMD schickt Radeon VII nach weniger als fünf Monaten in Rente

Mit der Radeon RX 5700 und RX 5700 XT hat AMD die Mittelklasse um die ersten Grafikkarten der Navi-Generation erweitert. Für die aktuell stärkste Grafikkarte von AMD, der Radeon VII, ist hingegen schon Schluss.

Der Release der neuen Radeon RX 5700 und RX 5700 XT verläuft aktuell für AMD sehr gut. Die Grafikkarten positionieren sich mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis und sind stark gefragt. Bei den High-End-Modellen der Vega-Architektur hingegen kappt AMD nach nicht einmal fünf Monaten nach Release die Reißleine und nimmt die Radeon VII aus dem Programm.

Im Vorfeld wurde bereits bekannt, dass AMD mit der Radeon VII und dem verbauten HBM2-Speicher kaum Gewinn einfahren wird. Durch den relativ hohen Preispunkte war die Nachfrage allerdings auch gering.

Wann AMD allerdings wieder eine High-End-Grafikkarte vorstellen wird, kann auch noch nicht prognostiziert werden. Wie bei EOL-Ankündigungen üblich dürften die Grafikkarten der Radeon-VII-Serie auch in den kommenden Monaten weiterhin erhältlich bleiben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.