TweakPC



Vodafone stampft Unitymedia ein und bietet 1 Gbit/s für 40 Euro monatlich

Montag, 17. Feb. 2020 08:27 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Nach der Übernahme von Unitymedia durch Vodafone soll die Marke nun eingestampft werden.

Vodafone stampft Unitymedia ein und bietet 1 Gbit/s für 40 Euro monatlich

Der Kabelnetzbetreiber Vodafone hat angekündigt nun mehr als fünf Millionen Haushalte an das Gigabit-Netzwerk angeschlossen zu haben. Im gleichen Zug will sich das Unternehmen nun endgültig von Unitymedia als eigene Marke verabschieden.

Im Mai 2018 haben die EU-Wettbewerbshüter der Übernahme von Unitymedia durch Vodafone endgültig zugestimmt und damit die Vereinheitlichung des deutschen Kabelnetzwerks ermöglicht. Von der Eigenmarke Unitymedia möchte sich Unitymedia nun trennen und wird die Kunden in das Vodafone-Netz integrieren. Geplant ist die Umgestaltung der Offline-Shops sowie ein einheitliches Festnetz- und TV-Angebot.

Mit dem Sondertarif GigaCable Max können Neu- und Bestandskunden nun auch eine Internetleitung mit 1 Gbit/s Download und 50 MBit/s Upload von Vodafone über das Kabelnetz buchen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.