TweakPC



Samsung-Smartphones künftig ohne Bixby und Galaxy-App-Store?

Mittwoch, 29. Jul. 2020 20:00 - [ar] - Quelle: reuters.com

Angeblich hat Google dem Smartphone-Hersteller Samsung ein Angebot für die Installation von mehr Google-Software gemacht.

Samsung-Smartphones künftig ohne Bixby und Galaxy-App-Store?

Wie die Kollegen von Reuters berichten, sollen Google und Samsung derzeit Gespräche über die Installation von mehr Google-Software bei einer Gewinnbeteiligung führen.

Das Ziel von Google ist es die hauseigene Assistenten-Software Bixby und den Galaxy-App-Store von den Samsung-Smartphones zu entfernen und dafür vermehrt die Standard-Programme von Google auf den Smartphones des Herstellers zu installieren.

Als Anreiz hat Google wohl sogar eine Gewinnbeteiligung für Samsung in Aussicht gestellt, für alle Einnahmen, die durch die Nutzung des Google-Assistant und den Play-Store über Samsung-Smartphones erzielt werden. Das Angebot von Google soll dabei deutlich lukrativer sein als die Einnahmen, welche Samsung durch die eigenen Angebote bislang erzielen konnte.

Mit diesem Schritt könnte der Galaxy-Store und Bixby als Konkurrenz zum PlayStore und Google-Assistant künftig eingestellt werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.