TweakPC



BlackBerry versucht sich an 5G-Smartphone mit physischer Tastatur

Mittwoch, 19. Aug. 2020 19:30 - [ar] - Quelle: businesswire.com

Im kommenden Jahr will der Smartphone-Hersteller BlackBerry ein 5G-Modell mit einer physischen Tastatur anbieten.

BlackBerry versucht sich an 5G-Smartphone mit physischer Tastatur

Der Vertriebspartner TCL von BlackBerry hat den Verkauf von Android-Smartphones bereits eingestellt, trotzem will BlackBerry 2021 ein 5G-taugliches Smartphone mit physischer Tastatur anbieten.

Als Partner für das 5G-Smartphone wird OnwardMobility genannt, welcher ein Smartphone mit einer komplett neu entwickelten, physischen Tastatur plant. Das Smartphone soll in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen und dabei die Werte der Marke "BlackBerry" widerspiegeln. Zu erwarten ist dementsprechend ein Business-Smartphone mit guter Kamera.

Welches Betriebssystem zum Einsatz kommen wird und wie genau das Smartphone aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Die Strahlkraft von BlackBerry sollte vor allem im Business-Bereich nicht unterschätzt werden, da viele Anwender mit der Lösung von Apple mit iOS sowie Google mit Android nicht zufrieden sind, da oftmals eigene Sicherheitslösungen entwickelt und angepasst werden müssen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.