TweakPC



United Internet will als 1&1 AG Netzbetreiber auftreten und Drillisch als Namen ablegen

Donnerstag, 15. Apr. 2021 19:45 - [ar] - Quelle: heise.de

United Internet steht vor dem Markteintritt als Mobilfunkanbieter und plant statt "Drillisch" auf den guten Namen von "1&1" zurückzugreifen.

United Internet will als 1&1 AG Netzbetreiber auftreten und Drillisch als Namen ablegen

Mit dem Erwerb eigener 5G-Frequenzen und dem Zukauf von GSM- und 4G-Kontigenten über das Netz von Telefónica, wird United Internet als vierter Mobilfunkbetreiber in Deutschland aktiv werden.

Mit der Einführung des eigenen Netzes will die 1&1 Drillisch AG künftig den Beinamen "Drillisch" streichen und nur als "1&1 AG" auftreten. Die Abstimmung über die Namensänderung muss allerdings noch dem Vorstand und Aufsichtsrat vorgelegt werden, welche erst am 26. Mai eine Abstimmung vornehmen kann.

Das von Hans Jochen Drillisch gegründete Unternehmen würde damit auf den Familiennamen verzichten. Die Drillisch AG wurde erstmals auf dem Mobilfunkmarkt in den 90er Jahren aktiv und ist seit 1998 an der Börse als Drillisch AG zu finden.

Der Zusammenschluss von 1&1 und Drillisch hat damals die Marktposition von 1&1 gestärkt als deutscher Telekommunikation- und Internetanbieter. Mit der Änderung soll erneut 1&1 als Hauptmarke gestärkt werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.